SGD Nord steigt erneut in wasserrechtliche Bewertung ein

Julian Joswig, Kandidat der GRÜNEN für den Deutschen Bundestag, setzt sich ein

Zwischenzeitlich konnte sich Julian Joswig, lokaler Bundestagskandidat von Bündnis 90/Die Grünen, persönlich mit dem Präsidenten der SGD Nord, Herrn Wolfgang Treis, über das Vorhaben der WSV austauschen. Auch die fachpolitische Ansprechpartnerin der GRÜNEN Landtagsfraktion, Frau Dr. Lea Heidbreder hat an dem Gespräch teilgenommen.

Julian Joswig konnte den aktuellen Stand vermitteln und die starken Bedenken und Vorbehalte gegen das Vorhaben der WSV sowohl in Richtung Landespolitik als auch in die obere Verwaltungsebene mitgeben.

Der Präsident der SGD Nord, Wolfgang Treis, hat Joswig erneute Prüfung sowie eine Stellungnahme zugesagt. Wir bleiben gemeinsam dran.